Vorstand

Ziel und Zweck der Stiftung Kriminalprävention Rheinland-Pfalz ist die Förderung von anwendungsorientierten Strategien zur Vermeidung oder Reduzierung normabweichenden Verhaltens (Kriminalprävention). Diese Maßnahmen sollen im gesellschaftlichen und staatlichen Handeln (Kriminalpolitik) verankert werden. Prävention gegen Kriminalität dient der Erhaltung und Verbesserung des inneren Friedens und verdient daher gesamtgesellschaftliches Engagement. Dieses will die Stiftung auf vielfältige Weise u.a. auch finanziell unterstützen.

Die Stiftung Kriminalprävention Rheinland-Pfalz ist eine staatlich anerkannte, gemeinnützige und im Stiftungsverzeichnis eingetragene rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie hat Ihren Sitz in Mainz. Vorstand und Stiftungsrat sind interdisziplinär besetzt.

Vorstand:

Vorstandsvorsitzender
Michael Ebling
Oberbürgermeister
der Stadt Mainz
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
Hans-Günter Mann
Vorstandsvorsitzender a.D
Sparkasse Mainz

Stiftungsrat:

Vorsitzender des Stiftungsrates
Thomas Reitz
Geschäftsführer
HIFI-Klang GmbH & Co. KG

 

Tanja Schultz-Schwaab
Oberstaatsanwältin
Staatsanwaltschaft Mainz
Günter Jertz
Hauptgeschäftsführer
IHK Rheinhessen
Jürgen Häfner
Geschäftsführer
Lotto Rheinland-Pfalz
Manuela Reibold-Rolinger
Rechtsanwältin
Kanzlei Reibold-Rolinger
Gregor Lehnert
Präsident 
Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
Joachim Weber
1. Beigeordneter 
Verbandsgemeinde Konz
Gero Dietrich
Geschäftsführer
Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V.
Julia Deutschmann
TechnologieZentrum Mainz GmbH 
Mainz

Jetzt unterstützen

IBAN: DE78 5505 0120 0200 0696 49
BIC: MALADE51MNZ

» Spenden